Veranstaltungen

Veranstaltungen

Samstag, 20. Januar 2018
14:30 Uhr
Vortrag für Angehörige „Krankheitsbild Demenz“
Artikel lesen
Sonntag, 11. März 2018
10:00 Uhr
Gottesdienst für Menschen mit Demenz
Artikel lesen
Shadow
Aktuelles

Aktuelles

Die Zehnte ist rundherum naturnah: Kita Rotenhof

Sie öffnete pünktlich am 1. Oktober: die zehnte Kita der Brücke.  Und ebenso zur rechten...

Artikel lesen
Das Besondere an unserem Team ist, dass …

wir präzise wie ein Uhrwerk arbeiten und doch nicht alle gleich ticken – Vielfalt bestimmt unseren...

Artikel lesen
Shadow

Büdelsdorfer Seniorenwohnanlage Am Park gGmbH
Am Park 1
(ehemals Mühlenstr. 9)
24782 Büdelsdorf

Wave

Häufige Fragen

Wie finanziert sich ein Heimaufenthalt?

Die anfallenden Pflegekosten werden zum Teil durch die Zuzahlung der Pflegekasse abgedeckt. Für die Unterkunfts- und Verpflegungskosten kommt der Bewohner selbst auf. Die Investitionskosten können durch das Pflegewohngeld bis zu einem Betrag in Höhe von 15,35 € pro Tag bezuschusst werden. Hierfür wäre ein Antrag beim zuständigen Sozialamt zu stellen. Eine Übernahme der Investitionskosten ist allerdings nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Wie bekommt man einen Pflegegrad?

Der Pflegegrad wird bei der Pflegekasse beantragt und durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) festgesetzt. Die Pflegekasse teilt den Pflegegrad per Bescheid mit.

Darf ich für meinen Angehörigen einen Pflegevertrag abschließen?

In jedem Fall muss zuerst eine Betreuungs- bzw. Vorsorgevollmacht vorliegen. Eine Unterzeichnung für den Ehepartner ist ohne Vollmacht nicht möglich.

Bietet die Seniorenwohnanlage die Möglichkeit, spezielle Pflegefälle zu umsorgen?

Für Erkrankte mit schwerer Demenz haben wir einen gerontopsychiatrischen Bereich eingerichtet, in dem Betroffene mit Weglauftendenz sicher untergebracht werden können.

Kann man eigene Möbel oder das Haustier mitbringen?

Ja, beides ist – nach Absprache mit der Heimverwaltung – möglich. Die Abmachung wird gegebenenfalls schriftlich als ergänzende Vereinbarung zum Pflegevertrag festgehalten. Mitgebrachte Haustiere sind selbst zu versorgen.